Ausdrucken

ActiveReports

Hersteller: GrapeCity

Berichte für alle Anwendungen
ActiveReports ist das preisgekrönte .NET-Reporting-Tool für Silverlight, Windows Forms, ASP.NET und Microsoft Windows Azure. Damit erhalten NET-Entwickler alle notwendigen Mittel für hochwertige Datenbankreports - von einem in Visual Studio integrierten Designer bis zu umfangreichen APIs. Erstellen Sie Berichte aus folgenden Anwendungsbereichen:

  • Formulare wie Rechnungen und Lieferscheine
  • Listen wie Buchhaltungs-und Verkaufs-Listen,
  • Analysen wie Umsatz-, Budget- und Portfolio-Auswertungen

Weitere Informationen:

Die von ActiveReports unterstützten Berichte lassen sich in drei generelle Typen aufteilen:

  • Berichte mit festem Layout, bei denen das Seiten-Layout im Mittelpunkt steht. Diese sind ideal für die Erstellung von Rechnungen, Formularen oder anderen stark strukturierten Berichten.
  • Berichte mit kontinuierlichem Layout, die Tabellen, Kreuztabellen, Diagramme und andere Daten enthalten und sich über eine variable Anzahl Seiten erstrecken.
  • In Sektionen aufgeteilte Berichte, die den Berichten in MS Access ähneln. Mit Code-Behind und Skripten reagieren diese auf die verschiedensten Ereignisse während der Erstellung. Mit diesem Typ erstellen Sie sehr interaktive Anwendungen, die kaum mit anderen Produkten möglich sind.

Auf Geschwindigkeit optimiert
Die einzigartige Architektur ermöglicht der schlanken Reporting-Engine, Datensätze schnell zu lesen sie sofort für die Ausgabe weiter zu verarbeiten. Dank der einfachen Struktur können die Daten schnell von der Verarbeitung bis Rendering passieren.

Ob Sie einfache Auflistungen, Gruppierungen, Master-Detail-Anzeigen, Unterberichte, in horizontale und vertikale Spalten aufgeteilte Berichte, Adressaufkleber, Etiketten oder formatierte Briefe im Seriendruck erstellen wollen - jedes Mal ist ActiveReports die Lösung.

Flexible .NET API
Die umfangreiche API von ActiveReports 7 ermöglicht Visual Basic und C #-Entwicklern die vollständige Kontrolle über die Berichts-Engine. Events und Eigenschaften steuern:

  • Datenabruf
  • Datentransformation
  • Layout
  • Rendering

 

Darüber hinaus erhalten Sie mit der API die vollständige Kontrolle über die Ausgabe. Sie können

  • ausgewählte Bereiche drucken oder exportieren,
  • Bilder und Wasserzeichen einfügen,
  • mehrere Seiten als Broschüre ausdrucken.

Während das Dokument auf dem Drucker ausgegeben wird, ermöglicht ActiveReports 7 einen direkten Zugriff auf den Auftrag. So kann das Fach des Druckers oder Duplex-Druck vorgegeben und kontrolliert werden.

Steuerelemente: Mit schnell zu ladenden Steuerelementen lassen sich Reports als komfortable interaktive Anwendungen gestalten. Zur Palette gehören Textbox, Checkbox, Linie, Form, Bild, formatierter Text mit Seriendruck, Barcodes (2D und 3D) und Diagramme. Diese ermöglichen eine breite Palette von Geschäftsberichten. Sie können Berichte jeder Größe mit fast endlosen Gestaltungsmöglichkeiten erstellen.

Datenanbindung: .NET-Datenquellen ermöglichen Ihnen eine Verbindung zu inMemory-Objekten Auszählungen und den üblichen Datenbanken. Außerdem eröffnet der ungebundene Daten-Modus den Bericht zu Daten von überall her und in jeder Form. Wenn Ihre Anwendung auf diese zugreifen kann, so kann es auch die Report-Engine.

Report-Designer: Der Report Designer in ActiveReports 7 ist in die Microsoft Visual Studio IDE integriert. C # und Visual Basic-Entwickler können Berichte erstellen und in ihre Windows Forms, ASP.NET und Silverlight-Anwendungen integrieren. Anwender der Professional-Edition können das Designer-Steuerelement zum Berichts-Entwurf auch lizenzkostenfrei an Endanwender weitergeben. Diese erhalten damit vergleichbare Design-Funktionalität innerhalb einer Business-Anwendung.

Cross-Plattform-Unterstützung: ActiveReports 7 bietet vielseitige Viewer-Module, mit denen Sie die Reichweite Ihrer Berichte zu jeder Plattform erweitern. Zu den mitgelieferten Report Viewern gehören Windows Forms, Adobe Flash, Microsoft Silverlight und ein vielseitiger HTML-Viewer, alle mit eingebauten Suchfunktionen, Hyperlink-Funktionalität, einem Inhaltsverzeichnis und die Miniaturseitenvorschau.

Export: ActiveReports erlaubt Export in Adobe PDF einschließlich erweiterter Verschlüsselung und internationalen Fonts, Microsoft Excel und RTF. Die umfangreiche API ermöglicht die genaue Kontrolle über die exportierten Dokumente und ihre Eigenschaften.

Windows Azure: Die ActiveReports Reporting-Engine unterstützt Cloud Computing auf der Microsoft Windows Azure-Plattform in den Vertrauens-Modi »Full Trust« und »Partial Trust«.

Migration: Mit ActiveReports 7 erhalten Sie Ihre bisherigen Investitionen, indem Berichte von Microsoft Access und SAP Crystal Reports übernommen werden können. Es besteht keine Notwendigkeit, von vorne anzufangen, der Aufwand bei der Migration bestehender Berichte wird stark reduziert.

Globale Optionen und Unterstützung für Lokalisierung: Sie können die Benutzeroberfläche von ActiveReports lokalisieren, um diese an die Bedürfnisse Ihrer internationale Anwender anzupassen. Für chinesische und japanische Versionen sind komplett lokalisiere Versionen verfügbar. Die Lokalisierung ist ohnehin nur für die Berichte selber erforderlich: Mit der Reporting-Engine können lokalisierte Text und Formatierungen erzeugt werden, ohne dass mehrere Berichte angelegt werden müssen.

Deployment: ActiveReports 7 verwendet XCOPY Deployment. Damit wird die Installation Ihrer Anwendungen sehr einfach. Es sind keine speziellen Merge-Module enthalten, neben Ihrer Anwendung muss kein Lizenzierungs-Server installiert werden, und ein Aktivierungsverfahren muss ebenfalls nicht durchlaufen werden.

    
Designer Std. Pro
Sektionen Teilen Sie Berichte in Abschnitten auf - ähnlich wie in MS Access. Zusätzlich zum Detailbereich können Sie Sektionen für Berichtskopf und Seiten-Kopf bzw. Fuß sowie eine beliebige Anzahl verschachtelter Gruppen mit Kopf- und Fuß-Zeilenabschnitten definieren.
Seiten Berichte können mit festem Seitenlayout oder für kontinuierliche Darstellung über mehrere Seiten angelegt werden. Als Elemente stehen Tabellen, Diagramme, Matrizen, Listen und mehr zur Verfügung.
Steuerelemente für Sektionen Bezeichner, Text-Box, Check-Box, Rich Text-Box, Kontur, Bild, Linie, Seitenumbruch, Barcode, SubReport, OLE-Objekt, Diagramm, Report-Info, CrossSection-Linie und CrossSection Box
Steuerelemente für Berichte mit festem Seitenlayout Barcode, Aufzählung, Diagramm, CheckBox, Container, formatierter Text, Bild, Linie, Platzhalter für Elemente, die wegen Platzmangel nicht darstellbar sind, Umriss und TextBox.
Datenregionen in Seitenreports Tabelle, Matrix, Liste, Miniatur-Diagramm, Kalender und vorgruppierte Liste.
Reports als XML-Dateien Speichern Sie Reports, die zur Laufzeit geladen werden können. Unterstützt werden die proprietären XML-Formate RPX und RDLX.
Vorlagen und Einstellungen Erzeugen Sie gleichartig aussehende Berichte mit Hilfe von Vorlagen (für aus Sektionen bestehende Berichte) und Themenvorlagen (für seitenorientierte Berichte). Sie können Vorlagen und Themenvorlagen in externe Dateien speichern und für unterschiedliche Berichte verwenden.
Skripte Berichte unterstützen Skripte in VB.NET (für seitenorientierte und aus Sektionen bestehende Berichte) und C# (nur für aus Sektionen bestehende Berichte).
Entwurfsorientierte Funktionen Beim Berichtsdesign unterstützen Sie Entwurfshilfen wie Ausrichtungslinien, eingebaute Seitenvorschau, Zoom, Werkzeugleisten für Formatierung und Ausrichtung, Möglichkeiten zur Festlegung der Steuerelemente-Reihenfolge, Dialogfelder für Datenquellen und Parameter.
Master-Berichtsvorlagen Nutzen Sie Report-Vorlagen mit Vererbungsfunktion für konsistentes Design und gleiche Struktur bei Inhalts-Berichten
Designer-Schaltflächen für Endanwender Als Entwickler können Sie mit Hilfe von Steuerelementen für Designer, ReportExplorer und Werkzeugleisten einen eigenen Report-Designer für Endanwender anlegen und diesen lizenzkostenfrei weiter geben. Endanwender können dann eigene Berichte anlegen oder editieren.  
Silverlight Viewer Std. Pro
Funktionen Dieses einfache und flexible Steuerelement unterstützt Lokalisierung, kundenspezifische Anpassungen, PDF-Druck und Nutzung im Browser. Es ermöglicht auf einfache Weise eine Anzeige von Reports mit den leistungsfähigen Funktionen von Silverlight. Anwender können mit diesem in Reports suchen, Parameter-Werte eingeben, den seiten- oder sektions-orientierten Modus auswählen, zoomen, durch mehrere Seiten navigieren, das Inhaltsverzeichnis anzeigen und die Miniaturseitenvorschau anzeigen. Entwickler können mit ihm Daten von HTTP-Handlern, Streams und weiteren Quellen laden und als Report-Dokument darstellen. Die vorgegebenen Werkzeugleisten und XML-Vorlagen können direkt verwendet oder angepasst werden. Lokalisierte Texte für English (voreingestellt), Chinesisch, Japanisch und Russisch stehen zur Verfügung, eigene Übersetzungen können aufgenommen werden.  
Windows Forms Viewer Std. Pro
Funktionen Anwender können Parameter-Werte eingeben, drucken, Daten auf die Zwischenablage übertragen, suchen, den seiten- oder den sektions-orientierten Modus auswählen, Zoomen, durch Seiten navigieren, Anmerkungen zufügen, exportieren, die Miniaturseitenvorschau anzeigen und Hyperlinks aufrufen. Die Werkzeugleisten können angepasst und mit eigenen Funktionen erweitert werden.
Eingabe und Ausgabe Std. Pro
Berichte importieren Berichte von SAP Crystal Reports und Microsoft Access importieren.
Daten Supports ADO.NET Daten-Provider, ADO.NET Daten-Klassen (DataSet, DataTable, DataReader, DataView), ODP.NET (Oracle data provider), XML-Dateien und von Ihnen gelieferte ungebundene Daten.
Export-Filter Enthalten sind Export-Filter für PDF, HTML, Excel, Text, TIFF, RTF und RDF (ActiveReports Report Document Format, das im ActiveReports-Viewer-Modul angezeigt werden kann). Seitenorientierte Berichte unterstützen auch das XML-Format und Export für MS Word.
Drucken Sie können beim Druck die Größe, Ausrichtung, Paginierung, Sortierung, Fachauswahl und den Duplexdruck kontrollieren. Drucken Sie programmgesteuert oder benutzen Sie das Dialogfeld im Viewer-Modul.
PDF Export Std. Pro
EUDC Unterstützt EUDC (End-User Defined Character Output).  
Japanisch Unterstützt einbetten von Schriften und Auswahl einzubettender Schriften.  
Unterstützt Emulation von Fettdruck.  
Unterstützt Emulation von Kursivdruck.
Mehrsprachigkeit Unterstützt die Schriften verschiedener Sprachen einschließlich Schriften-Verbindungen und Reserve-Schriften.
Digitale Unterschriften Als Nachweis der Authentizität können Reports unterschrieben werden.  
Zeitstempel Exportierte Berichte können mit einen Zeitstempel versehen werden.  
Web Std. Pro
Unterstützung für Windows Azure In Windows Azure unterstützt ActiveReports 7 die Vertrauens-Modi »Full Trust« und »Partial Trust«. Die Export-Filter für PDF und Excel funktionieren im Partial Trust-Modus, wobei einige Funktionen den Full Trust-Modus benötigen.
ASP.NET Medium Trust In ASP.NET unterstützt ActiveReports 7 den Sicherheits-Modus »Medium Trust«. Dies ist besonders hilfreich bei mehreren Anwendungen, die gleichzeitig auf einem gemeinsamen Server laufen. Einige Funktionen stehen im Modus Medium Trust eventuell nicht zur Verfügung.
WebViewer Steuerelement HTML Viewer mit Parameter-Eingabe, Suche und Seitennavigation.  
Flash Viewer mit Druckfunktionen einschließlich drucken von Seitenbereichen, suchen, Auswahl des Berichts, Zoom, Seitennavigation, Export, Miniaturseitenvorschau anzeigen, Hyperlinks aufrufen und eine anpassbare Werkzeugleiste.  
PDF Viewer (wird in Adobe Reader angezeigt).  
Rohes HTML (wird im Browser angezeigt).  
HTTP Handler PDF (für kompilierte Reports oder eine RPX Datei).  
HTML (für kompilierte Reports oder eine RPX Datei).  
PDF Export Exportiert Berichte als PDF-Datei.
HTML Export Exportiert Berichte als HTML-Datei.
Silverlight Anzeige-Modul Zeigt die Berichte auf einfache Weise in Ihrer Silverlight-Anwendung an.  
BarCode Std. Pro
Barcodes Ansi39, Ansi39x, Code 2 of 5, Code25intlv, Code25mat, Code39, Code39x, Code 128A, Code 128B, Code 128C, Code 128Auto, Code93, Code93x, MSI, PostNet, Intelligent Mail, Codabar, EAN 8, EAN 13, UPC A, UPC E0, UPC E1, RM4SCC, UCCEAN128, QRCode, Code49, JapanesePostal, Pdf417, EAN 128 FNC1, RSS14, RSS14 Truncated, RSS14 Stacked, RSS14 Stacked Omnidirectional, RSS Expanded, RSS Expanded Stacked, und Data Matrix
Chart Control Std. Pro
2D-Diagramme Area, Bar, Bezier, Bezier XY, Bubble, Bubble XY, Candle, Doughnut, Funnel, Gantt, High Low, High Low Open Close, Horizontal Bar, Kagi, Line, Line XY, Pie, Plot XY, Point and Figure, Pyramid, Renko, Scatter, Stacked Area, Stacked Area 100 Percent, Stacked Bar, Stacked Bar 100 Percent, Three Line Break, und Dot Plot (nur für seitenorientierte Berichte)
3D-Diagramme Area, Bar, Bezier, Bezier XY, Clustered Bar, Doughnut, Funnel, Gantt, Horizontal Bar, Kagi, Line, Line XY, Pyramid, Renko, Stacked Area, Stacked Area 100%, Stacked Bar, Stacked Bar 100%, Three Line Break


Download der Testversionen ActiveReports Professional (45,2 MB)
Download der MSI-Installationsdatei für die  Testversion ActiveReports.

Link zur Webseite des Herstellers mit der Online-Dokumentation ActiveReports
Die Dokumentation wird zur Anzeige im Web und zum Download als PDF-Datei bereit gestellt.

Berichte für alle Anwendungen
ActiveReports ist das preisgekrönte .NET-Reporting-Tool für Silverlight, Windows Forms, ASP.NET und Microsoft Windows Azure. Damit erhalten NET-Entwickler alle notwendigen Mittel für hochwertige Datenbankreports - von einem in Visual Studio integrierten Designer bis zu umfangreichen APIs. Erstellen Sie Berichte aus folgenden Anwendungsbereichen:

  • Formulare wie Rechnungen und Lieferscheine
  • Listen wie Buchhaltungs-und Verkaufs-Listen,
  • Analysen wie Umsatz-, Budget- und Portfolio-Auswertungen

Weitere Informationen:

Die von ActiveReports unterstützten Berichte lassen sich in drei generelle Typen aufteilen:

  • Berichte mit festem Layout, bei denen das Seiten-Layout im Mittelpunkt steht. Diese sind ideal für die Erstellung von Rechnungen, Formularen oder anderen stark strukturierten Berichten.
  • Berichte mit kontinuierlichem Layout, die Tabellen, Kreuztabellen, Diagramme und andere Daten enthalten und sich über eine variable Anzahl Seiten erstrecken.
  • In Sektionen aufgeteilte Berichte, die den Berichten in MS Access ähneln. Mit Code-Behind und Skripten reagieren diese auf die verschiedensten Ereignisse während der Erstellung. Mit diesem Typ erstellen Sie sehr interaktive Anwendungen, die kaum mit anderen Produkten möglich sind.

Auf Geschwindigkeit optimiert
Die einzigartige Architektur ermöglicht der schlanken Reporting-Engine, Datensätze schnell zu lesen sie sofort für die Ausgabe weiter zu verarbeiten. Dank der einfachen Struktur können die Daten schnell von der Verarbeitung bis Rendering passieren.

Ob Sie einfache Auflistungen, Gruppierungen, Master-Detail-Anzeigen, Unterberichte, in horizontale und vertikale Spalten aufgeteilte Berichte, Adressaufkleber, Etiketten oder formatierte Briefe im Seriendruck erstellen wollen - jedes Mal ist ActiveReports die Lösung.

Flexible .NET API
Die umfangreiche API von ActiveReports 7 ermöglicht Visual Basic und C #-Entwicklern die vollständige Kontrolle über die Berichts-Engine. Events und Eigenschaften steuern:

  • Datenabruf
  • Datentransformation
  • Layout
  • Rendering

 

Darüber hinaus erhalten Sie mit der API die vollständige Kontrolle über die Ausgabe. Sie können

  • ausgewählte Bereiche drucken oder exportieren,
  • Bilder und Wasserzeichen einfügen,
  • mehrere Seiten als Broschüre ausdrucken.

Während das Dokument auf dem Drucker ausgegeben wird, ermöglicht ActiveReports 7 einen direkten Zugriff auf den Auftrag. So kann das Fach des Druckers oder Duplex-Druck vorgegeben und kontrolliert werden.

Steuerelemente: Mit schnell zu ladenden Steuerelementen lassen sich Reports als komfortable interaktive Anwendungen gestalten. Zur Palette gehören Textbox, Checkbox, Linie, Form, Bild, formatierter Text mit Seriendruck, Barcodes (2D und 3D) und Diagramme. Diese ermöglichen eine breite Palette von Geschäftsberichten. Sie können Berichte jeder Größe mit fast endlosen Gestaltungsmöglichkeiten erstellen.

Datenanbindung: .NET-Datenquellen ermöglichen Ihnen eine Verbindung zu inMemory-Objekten Auszählungen und den üblichen Datenbanken. Außerdem eröffnet der ungebundene Daten-Modus den Bericht zu Daten von überall her und in jeder Form. Wenn Ihre Anwendung auf diese zugreifen kann, so kann es auch die Report-Engine.

Report-Designer: Der Report Designer in ActiveReports 7 ist in die Microsoft Visual Studio IDE integriert. C # und Visual Basic-Entwickler können Berichte erstellen und in ihre Windows Forms, ASP.NET und Silverlight-Anwendungen integrieren. Anwender der Professional-Edition können das Designer-Steuerelement zum Berichts-Entwurf auch lizenzkostenfrei an Endanwender weitergeben. Diese erhalten damit vergleichbare Design-Funktionalität innerhalb einer Business-Anwendung.

Cross-Plattform-Unterstützung: ActiveReports 7 bietet vielseitige Viewer-Module, mit denen Sie die Reichweite Ihrer Berichte zu jeder Plattform erweitern. Zu den mitgelieferten Report Viewern gehören Windows Forms, Adobe Flash, Microsoft Silverlight und ein vielseitiger HTML-Viewer, alle mit eingebauten Suchfunktionen, Hyperlink-Funktionalität, einem Inhaltsverzeichnis und die Miniaturseitenvorschau.

Export: ActiveReports erlaubt Export in Adobe PDF einschließlich erweiterter Verschlüsselung und internationalen Fonts, Microsoft Excel und RTF. Die umfangreiche API ermöglicht die genaue Kontrolle über die exportierten Dokumente und ihre Eigenschaften.

Windows Azure: Die ActiveReports Reporting-Engine unterstützt Cloud Computing auf der Microsoft Windows Azure-Plattform in den Vertrauens-Modi »Full Trust« und »Partial Trust«.

Migration: Mit ActiveReports 7 erhalten Sie Ihre bisherigen Investitionen, indem Berichte von Microsoft Access und SAP Crystal Reports übernommen werden können. Es besteht keine Notwendigkeit, von vorne anzufangen, der Aufwand bei der Migration bestehender Berichte wird stark reduziert.

Globale Optionen und Unterstützung für Lokalisierung: Sie können die Benutzeroberfläche von ActiveReports lokalisieren, um diese an die Bedürfnisse Ihrer internationale Anwender anzupassen. Für chinesische und japanische Versionen sind komplett lokalisiere Versionen verfügbar. Die Lokalisierung ist ohnehin nur für die Berichte selber erforderlich: Mit der Reporting-Engine können lokalisierte Text und Formatierungen erzeugt werden, ohne dass mehrere Berichte angelegt werden müssen.

Deployment: ActiveReports 7 verwendet XCOPY Deployment. Damit wird die Installation Ihrer Anwendungen sehr einfach. Es sind keine speziellen Merge-Module enthalten, neben Ihrer Anwendung muss kein Lizenzierungs-Server installiert werden, und ein Aktivierungsverfahren muss ebenfalls nicht durchlaufen werden.

    
Designer Std. Pro
Sektionen Teilen Sie Berichte in Abschnitten auf - ähnlich wie in MS Access. Zusätzlich zum Detailbereich können Sie Sektionen für Berichtskopf und Seiten-Kopf bzw. Fuß sowie eine beliebige Anzahl verschachtelter Gruppen mit Kopf- und Fuß-Zeilenabschnitten definieren.
Seiten Berichte können mit festem Seitenlayout oder für kontinuierliche Darstellung über mehrere Seiten angelegt werden. Als Elemente stehen Tabellen, Diagramme, Matrizen, Listen und mehr zur Verfügung.
Steuerelemente für Sektionen Bezeichner, Text-Box, Check-Box, Rich Text-Box, Kontur, Bild, Linie, Seitenumbruch, Barcode, SubReport, OLE-Objekt, Diagramm, Report-Info, CrossSection-Linie und CrossSection Box
Steuerelemente für Berichte mit festem Seitenlayout Barcode, Aufzählung, Diagramm, CheckBox, Container, formatierter Text, Bild, Linie, Platzhalter für Elemente, die wegen Platzmangel nicht darstellbar sind, Umriss und TextBox.
Datenregionen in Seitenreports Tabelle, Matrix, Liste, Miniatur-Diagramm, Kalender und vorgruppierte Liste.
Reports als XML-Dateien Speichern Sie Reports, die zur Laufzeit geladen werden können. Unterstützt werden die proprietären XML-Formate RPX und RDLX.
Vorlagen und Einstellungen Erzeugen Sie gleichartig aussehende Berichte mit Hilfe von Vorlagen (für aus Sektionen bestehende Berichte) und Themenvorlagen (für seitenorientierte Berichte). Sie können Vorlagen und Themenvorlagen in externe Dateien speichern und für unterschiedliche Berichte verwenden.
Skripte Berichte unterstützen Skripte in VB.NET (für seitenorientierte und aus Sektionen bestehende Berichte) und C# (nur für aus Sektionen bestehende Berichte).
Entwurfsorientierte Funktionen Beim Berichtsdesign unterstützen Sie Entwurfshilfen wie Ausrichtungslinien, eingebaute Seitenvorschau, Zoom, Werkzeugleisten für Formatierung und Ausrichtung, Möglichkeiten zur Festlegung der Steuerelemente-Reihenfolge, Dialogfelder für Datenquellen und Parameter.
Master-Berichtsvorlagen Nutzen Sie Report-Vorlagen mit Vererbungsfunktion für konsistentes Design und gleiche Struktur bei Inhalts-Berichten
Designer-Schaltflächen für Endanwender Als Entwickler können Sie mit Hilfe von Steuerelementen für Designer, ReportExplorer und Werkzeugleisten einen eigenen Report-Designer für Endanwender anlegen und diesen lizenzkostenfrei weiter geben. Endanwender können dann eigene Berichte anlegen oder editieren.  
Silverlight Viewer Std. Pro
Funktionen Dieses einfache und flexible Steuerelement unterstützt Lokalisierung, kundenspezifische Anpassungen, PDF-Druck und Nutzung im Browser. Es ermöglicht auf einfache Weise eine Anzeige von Reports mit den leistungsfähigen Funktionen von Silverlight. Anwender können mit diesem in Reports suchen, Parameter-Werte eingeben, den seiten- oder sektions-orientierten Modus auswählen, zoomen, durch mehrere Seiten navigieren, das Inhaltsverzeichnis anzeigen und die Miniaturseitenvorschau anzeigen. Entwickler können mit ihm Daten von HTTP-Handlern, Streams und weiteren Quellen laden und als Report-Dokument darstellen. Die vorgegebenen Werkzeugleisten und XML-Vorlagen können direkt verwendet oder angepasst werden. Lokalisierte Texte für English (voreingestellt), Chinesisch, Japanisch und Russisch stehen zur Verfügung, eigene Übersetzungen können aufgenommen werden.  
Windows Forms Viewer Std. Pro
Funktionen Anwender können Parameter-Werte eingeben, drucken, Daten auf die Zwischenablage übertragen, suchen, den seiten- oder den sektions-orientierten Modus auswählen, Zoomen, durch Seiten navigieren, Anmerkungen zufügen, exportieren, die Miniaturseitenvorschau anzeigen und Hyperlinks aufrufen. Die Werkzeugleisten können angepasst und mit eigenen Funktionen erweitert werden.
Eingabe und Ausgabe Std. Pro
Berichte importieren Berichte von SAP Crystal Reports und Microsoft Access importieren.
Daten Supports ADO.NET Daten-Provider, ADO.NET Daten-Klassen (DataSet, DataTable, DataReader, DataView), ODP.NET (Oracle data provider), XML-Dateien und von Ihnen gelieferte ungebundene Daten.
Export-Filter Enthalten sind Export-Filter für PDF, HTML, Excel, Text, TIFF, RTF und RDF (ActiveReports Report Document Format, das im ActiveReports-Viewer-Modul angezeigt werden kann). Seitenorientierte Berichte unterstützen auch das XML-Format und Export für MS Word.
Drucken Sie können beim Druck die Größe, Ausrichtung, Paginierung, Sortierung, Fachauswahl und den Duplexdruck kontrollieren. Drucken Sie programmgesteuert oder benutzen Sie das Dialogfeld im Viewer-Modul.
PDF Export Std. Pro
EUDC Unterstützt EUDC (End-User Defined Character Output).  
Japanisch Unterstützt einbetten von Schriften und Auswahl einzubettender Schriften.  
Unterstützt Emulation von Fettdruck.  
Unterstützt Emulation von Kursivdruck.
Mehrsprachigkeit Unterstützt die Schriften verschiedener Sprachen einschließlich Schriften-Verbindungen und Reserve-Schriften.
Digitale Unterschriften Als Nachweis der Authentizität können Reports unterschrieben werden.  
Zeitstempel Exportierte Berichte können mit einen Zeitstempel versehen werden.  
Web Std. Pro
Unterstützung für Windows Azure In Windows Azure unterstützt ActiveReports 7 die Vertrauens-Modi »Full Trust« und »Partial Trust«. Die Export-Filter für PDF und Excel funktionieren im Partial Trust-Modus, wobei einige Funktionen den Full Trust-Modus benötigen.
ASP.NET Medium Trust In ASP.NET unterstützt ActiveReports 7 den Sicherheits-Modus »Medium Trust«. Dies ist besonders hilfreich bei mehreren Anwendungen, die gleichzeitig auf einem gemeinsamen Server laufen. Einige Funktionen stehen im Modus Medium Trust eventuell nicht zur Verfügung.
WebViewer Steuerelement HTML Viewer mit Parameter-Eingabe, Suche und Seitennavigation.  
Flash Viewer mit Druckfunktionen einschließlich drucken von Seitenbereichen, suchen, Auswahl des Berichts, Zoom, Seitennavigation, Export, Miniaturseitenvorschau anzeigen, Hyperlinks aufrufen und eine anpassbare Werkzeugleiste.  
PDF Viewer (wird in Adobe Reader angezeigt).  
Rohes HTML (wird im Browser angezeigt).  
HTTP Handler PDF (für kompilierte Reports oder eine RPX Datei).  
HTML (für kompilierte Reports oder eine RPX Datei).  
PDF Export Exportiert Berichte als PDF-Datei.
HTML Export Exportiert Berichte als HTML-Datei.
Silverlight Anzeige-Modul Zeigt die Berichte auf einfache Weise in Ihrer Silverlight-Anwendung an.  
BarCode Std. Pro
Barcodes Ansi39, Ansi39x, Code 2 of 5, Code25intlv, Code25mat, Code39, Code39x, Code 128A, Code 128B, Code 128C, Code 128Auto, Code93, Code93x, MSI, PostNet, Intelligent Mail, Codabar, EAN 8, EAN 13, UPC A, UPC E0, UPC E1, RM4SCC, UCCEAN128, QRCode, Code49, JapanesePostal, Pdf417, EAN 128 FNC1, RSS14, RSS14 Truncated, RSS14 Stacked, RSS14 Stacked Omnidirectional, RSS Expanded, RSS Expanded Stacked, und Data Matrix
Chart Control Std. Pro
2D-Diagramme Area, Bar, Bezier, Bezier XY, Bubble, Bubble XY, Candle, Doughnut, Funnel, Gantt, High Low, High Low Open Close, Horizontal Bar, Kagi, Line, Line XY, Pie, Plot XY, Point and Figure, Pyramid, Renko, Scatter, Stacked Area, Stacked Area 100 Percent, Stacked Bar, Stacked Bar 100 Percent, Three Line Break, und Dot Plot (nur für seitenorientierte Berichte)
3D-Diagramme Area, Bar, Bezier, Bezier XY, Clustered Bar, Doughnut, Funnel, Gantt, Horizontal Bar, Kagi, Line, Line XY, Pyramid, Renko, Stacked Area, Stacked Area 100%, Stacked Bar, Stacked Bar 100%, Three Line Break


Download der Testversionen ActiveReports Professional (45,2 MB)
Download der MSI-Installationsdatei für die  Testversion ActiveReports.

Link zur Webseite des Herstellers mit der Online-Dokumentation ActiveReports
Die Dokumentation wird zur Anzeige im Web und zum Download als PDF-Datei bereit gestellt.



Sortieren nach:
Nr. Name/ Beschreibung Netto Brutto Lieferung
114100 ActiveReports 11 Professional
ActiveReports 11 Professional Edition
€1.570,00 €1.868,30 1-2 Werktage Online.gif

114104 ActiveReports 11 Professional, incl. Wartung
ActiveReports 11 Professional Edition, incl. 1 Jahr Wartung
€2.061,00 €2.452,59 1-2 Werktage Online.gif

114106 ActiveReports 11 Professional, Upgrade AR 11 Std., incl. Wartung
ActiveReports 11 Professional Edition, Upgrade von AR 11 Standard, incl. Wartung, bitte alte Seriennummer angeben
€1.177,00 €1.400,63 1-2 Werktage Online.gif

114103 ActiveReports 11 Professional, Upgrade AR 9 Std.
ActiveReports 11 Professional Edition, Upgrade von AR 11 Standard, bitte alte Seriennummer angeben
€883,00 €1.050,77 1-2 Werktage Online.gif

114107 ActiveReports 11 Professional, Upgrade AR Professional, incl. Wartung
ActiveReports 11 Professional Edition, Upgrade von AR Professional, incl. 1 Jahr Wartung, bitte alte Seriennummer angeben
€1.472,00 €1.751,68 1-2 Werktage Online.gif

114108 ActiveReports 11 Professional, Upgrade AR Std., incl. Wartung
ActiveReports 11 Professional Edition, Upgrade von AR Standard, incl. Wartung, bitte alte Seriennummer angeben
€1.668,00 €1.984,92 1-2 Werktage Online.gif

114102 ActiveReports 11 Professional, Upgrade von AR Std.
ActiveReports 11 Professional Edition, Upgrade von AR Standard, bitte alte Seriennummer angeben
€1.275,00 €1.517,25 1-2 Werktage Online.gif

114101 ActiveReports 11 Professional, Upgrade von AR Pro
ActiveReports 11 Professional Edition, Upgrade von AR Pro, bitte alte Seriennummer angeben
€1.128,00 €1.342,32 1-2 Werktage Online.gif

114105 ActiveReports 11 Professional, Wartungsverlängerung
ActiveReports 11 Professional Edition, Wartungsverlängerung um ein Jahr
€588,00 €699,72 1-2 Werktage Online.gif

114109 ActiveReports 11 Std.
ActiveReports 11 Standard Edition
€784,00 €932,96 1-2 Werktage Online.gif

114112 ActiveReports 11 Std., incl. Wartung
ActiveReports 11 Standard Edition, incl. 1 Jahr Wartung
€1.177,00 €1.400,63 1-2 Werktage Online.gif

114110 ActiveReports 11 Std., Upgrade AR Std.
ActiveReports 11 Standard Edition, Upgrade von AR Standard, bitte alte Seriennummer angeben
€588,00 €699,72 1-2 Werktage Online.gif

114113 ActiveReports 11 Std., Upgrade AR Std., incl. Wartung
ActiveReports 11 Standard Edition, Upgrade von AR Standard, incl. 1 Jahr Wartung, bitte alte Seriennummer angeben
€834,00 €992,46 1-2 Werktage Online.gif

114111 ActiveReports 11 Std., Wartungsverlängerung
ActiveReports 11 Standard Edition, Wartungsverlängerung um 1 Jahr
€343,00 €408,17 1-2 Werktage Online.gif

114114 ActiveReports 2 für ActiveX/COM Professional
ActiveReports 2 für ActiveX/COM Professional
€1.177,00 €1.400,63 1-2 Werktage Online.gif

114115 ActiveReports 2 für ActiveX/COM Std.
ActiveReports 2 für ActiveX/COM Standard
€784,00 €932,96 1-2 Werktage Online.gif